Winzers Rache

Winzers Rache

Das neue Jahr klopft an unsere Tür. Vielleicht führt es Dich ja zu uns an die Mosel. Wir hätten da so eine Idee – schon für Ende Januar oder Anfang Februar …

Man stelle sich das folgende Szenario vor: Eisig weht der Wind über die Moselhöhen, noch hat der Winter uns fest im Griff. Ein neues Jahr beginnt, die Trauben ruhen noch im Fass, süß träumt der Winzer am Kamin von der Rache an den Wildschweinen. Ein paar Träubchen haben sie ja übriggelassen, die schwarzen Wilden. Und was läge näher, als gemeinsam den Ort der Tat zu besuchen und die Revanche genussvoll zu gestalten.

Wir wollen den Winzer doch nicht allein lassen – mit seinen wilden Träumen.

 Wein, Wutz, Wandern

Unter dem Motto „Wein – Wutz – Wandern“ laden wir herzlich zu einer Winterwanderung und anschließendem Wildschwein-Gelage der besonderen Art ein: Wir veranstalten wir in Zell an der Mosel eine ordentliche Wildschweinerei.

Drei Indizien bedürfen einer klaren Beweisführung:

  • Rotwein von der Mosel kann es durchaus mit der Konkurrenz von nah und fern aufnehmen
  • nur ein delikat zubereitetes Wildschwein ist ein gutes Wildschwein
  • und – frei nach Hanns-Dieter Hüsch - auch der Winter kann schöne Tage haben – kann – wenn man sie an der Mosel genießt

Neugierig geworden? Ist der Funke übergesprungen? Wir hatten schon bei der Planung einen Mordsspaß (nur diverse Wildschweine nicht – aber das ist halt so …).

Wir treffen uns zur Winterwanderung mit weißem Glühwein und einem zünftigen Snack in den Weinbergen um 14.30 Uhr im Burghof Hagen, Zandtstraße 82 in 56856 Zell-Merl. 

Ab 17.30 Uhr nimmt die Rache dann ihren Lauf und wir genießen einen Abend bei Wildschweingulasch, selbst geschabten Spätzle und einigen weiteren Leckereien ganz gemütlich, in kleiner Runde im Burghof Hagen. Wir spicken das Ganze mit köstlichen Wildscheingeschichten, musikalischen Eskapaden und dem ein oder anderen passenden Gläschen Spätburgunder und Riesling. 

Die verbindliche Anmeldung ist bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltung per Mail an claudia-schreiner@t-online.de oder per Telefon unter 0171/5522740 möglich. Kosten auf Anfrage. Die beiden Veranstaltungen (Wanderung und Abendveranstaltung) können auch unabhängig voneinander gebucht werden. Die Plätze sind begrenzt – daher wird eine frühe Buchung empfohlen. Bei der Suche nach einem Quartier sind wir gern behilflich.

 Wir freuen uns auf einen ereignisreichen und genussvollen Wintertag! 

 

Nächste Termine 28. Januar 2023 und 4. Februar 2023